Georg Graf

Sandra Preiß

Ehrenamtlerin des Monats März 2024: Sandra Preiß

Zur Ehrenamtlerin des Monats hat der Bundesverband Burnout und Depression e.V. Sandra Preiß ernannt und sie entsprechend mit einer Urkunde ausgezeichnet und gewürdigt. Wir danken unserer engagierten Mitarbeiterin Sandra für ihren unermüdlichen Einsatz als Moderatorin in unserer Selbsthilfegruppe „Anderes Burnout Café“ (ABC) und haben ihr einige Fragen zu ihren Beweggründen, zu ihrer eigenen Lebensgeschichte und […]

Ehrenamtlerin des Monats März 2024: Sandra Preiß Read More »

Abenteuer Island

Mitten im Winter auf dem Motorrad durch Island reisen: eine interessante und anspruchsvolle Herausforderung, der sich Irene und Joel stellen. Sie werden die Erlebnisse, Eindrücke und Erfahrungen ihrer Reise in einem Film festhalten und unterwegs immer wieder kurze Beiträge in ihrem Blog posten. Ein Trailer zu diesem Abenteuer der beiden gibt es hier zu sehen.

Abenteuer Island Read More »

2. Dezember 2023: Aktionstag für ein Gesundes Leistungsklima

Bundesverband Burnout und Depression e.V.: Ein Leben ohne die Gefährdung durch Burnoutist unser Ziel Am 2. Dezember dieses Jahres wird zum zweiten Mal der jährliche Aktionstag für ein Gesundes Leistungsklima vom Bundesverband Burnout und Depression e. V. (BBuD) durchgeführt. In diesem Jahr wird die Veranstaltung „hybrid“ sein, d. h. wir werden von Berlin aus gemeinsam

2. Dezember 2023: Aktionstag für ein Gesundes Leistungsklima Read More »

Umfragen

Online-Umfrage zur Digitalisierung in Selbsthilfeorganisationen

Bereits im August d.J. haben wir auf eine Online-Umfrage der Medizinischen Hochschule Hannover hingewiesen. Diese Umfrage läuft noch immer und ihr Thema ist die Digitalisierung in Patienten- und Selbsthilfeorganisationen. Da auch wir die Digitalisierung im Selbsthilfebereich für ein wichtiges und dringendes Thema halten, sind wir gerne bereit, diese Umfrage zu unterstützen, indem wir noch einmal

Online-Umfrage zur Digitalisierung in Selbsthilfeorganisationen Read More »

Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA)

Digitale Gesundheitsanwendungen

Seit 3 Jahren können digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA) von Ärzt:innen und Psychotherapeut:innen auf Rezept verordnet werden und bieten eine neue, nicht-medikamentöse Therapieoption im deutschen Gesundheitssystem. Die Kosten für die als DiGA zertifizierten Online-Therapieprogramme werden von allen gesetzlichen und vielen privaten Krankenversicherungen komplett übernommen. In Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Burnout und Depression e. V. bietet HelloBetter am

Digitale Gesundheitsanwendungen Read More »